Selbstgemachtes für SELBERMACHER:

Wir zeigen hier verschiedene Bilder von unseren Schlemmereien (kalt- oder heiß geräuchertes/ Barbecue/ Heißer Stein/ Pellet- Smoker...) und ein paar ausgesuchte Rezepte sind hier auch zu finden.

Unsere Rezepte haben sich im Laufe der Jahre zu dem entwickelt wie wir Sie für Lecker empfinden und Euch präsentieren möchten ;-)

Bei Fragen oder Anregungen einfach mailen ;-) und Eure Rezepte, Fotos oder Videos könnt Ihr auch gern senden!

 

Wichtige Regeln zum Kalträuchern:

  • Räuchertemperatur 5 - 20°C
  • Räucherware muß vor dem Räuchern absolut trocken sein
  • saubere und trockene Räucherspäne oder Räuchermehl
  • möglichst wenig Rindenanteil im Holz
  • gutes Holz - bestes Raucharoma
  • auf Sauberkeit achten bei der Vorbereitung der Räucherware
  • Zeit und Geduld bei der Herstellung 
     

Freut Euch auf 2021, denn wir haben ein neues Produkt für Euch im Angebot:

Unser Backstahl von www.räucherspezi.de für perfekte Ergebnisse, ob Pizza, Brot, Gebäck, Steaks, Baguette für leckere Tapas ... wir lieben Ihn, hier schon mal ein paar Fotos:

      


Was hängt oder hing bei uns so 2020 im Rauch, alles mögliche:

norwegisches Lachsfilet, Forellen, Eier, Käse, dicker Speck, Bauchspeck, Lachsschinken, Nussschinken, Bauernschinken mit Schwarte und momentan noch Putenfilet, Sauenfilets und im Januar darf dann der Kalbsrücken und das Roastbeef in den Rauch. 
 

"Na eben alles was das Herz so begehrt...mhmhm..."
Wir werden wieder berichten... schöne Räucherzeit ;-)

         


 

Räucherzeit 2019/20.... und der neue Räucherschrank wurde schon ordentlich eingeweiht ;-)


   
  


Es ist wieder Räucherzeit Herbst 2018:


  
 

 

Tolles Kundenvideo:




 


Leckereien im super Sommer 2018 aus unserem Pelletsmoker:



 
  


Toller Kundenbewertung mit Fotos, vielen lieben Dank:

Liebe Räucherspezis,

ich bin von Eurem Rauchgenerator hellauf begeistert. Zum “Weltfischbrötchentag” musste natürlich eine schöne Mischung Räucherfisch produziert werden und eine Füllung des Generators war genau ausreichend. Anbei einige Fotos.
Viele Grüße


 



Aktuelles 06.01.2018

zarter Wildschweinschinken und Wildschweinknacker

 

Heute (05.11.17) aus dem Rauch geholt, wir befürchten der wird nicht bis Weihnachten halten ;-)
 
   



Eine saftige Schweinerei aus dem Pelletgrill: Schweinenacken mit selbsgemachten Krautsalat und Käsesoße
Rezept senden wir Euch gern zu!


   

  


Schinken 09/2017:

 

 


Kundenbrief vom 28.11.2016

Hallo Familie Neubert

Gestern kam der Rauchgenerator. Heute habe ich ihn an meinen 
Räucherschrank angebaut. Ich habe natürlich sofort einen Testlauf 
gemacht. In Zukunft wird zum Heiss-Räuchern nur noch ihr Gerät 
verwendet. Halb gefüllt lief er fast 1,5 Std. Der Schrank war die ganze 
Zeit gleichmässig mit dickem Rauch gefüllt. Da ich mit Gas heize, 
brauche ich jetzt die Türe des Schrankes nicht mehr öffnen. Konstante 
Temperatur durch Gas und gleichmässigen Rauch von Ihrem Generator. 
Besser kann es nicht laufen. Ich habe ihn mit Absicht an die Türe 
gebaut, da der Edelstahlschrank komplett eingebaut und isoliert ist. Der 
Schrank ist jetzt so gebaut, daß man mit ihm Heiss-,Warm u.Kalträuchern 
kann, mit Holz, Gas oder Strom. Vom nächsten Rauchgang ( Fisch oder 
Wurst ) werde ich ein paar Bilder schicken.

Viele Grüsse von der Unterweser

  

Vom 01.08.2016:

Hallo liebe Räucherspezis,
kennt Ihr das Gefühl, die unbeschreibliche Lust auf frisch geräucherte Knacker??? Deftig und Lecker - Schmecker...
Also haben wir uns am Donnerstag letzte Woche an die Arbeit gemacht und das Ergebnis ist mal wieder fantastisch geworden...

  
 


Räucherfest 2015


     



Vorbereitungen für den Weihnachtsschinken 2015 

       
...und ab in die Räuchertonne

nach 8 Stunden Rauch...


So kurz vorm Nikolaus (05.12.2015) sind wir nun doch neugierig geworden. Also, unser Schinken (Schweinenacken) ist seit Anfang vergangener Woche fertig mit Räuchern. Nun hängt er seit Montag und zieht durch und so schaut er schon aus, der wird dieses Jahr echt lecker:



Kundenfotos:
 

Mit dem Rauchgenerator bin ich hoch zufrieden.
Habe eine Mischung aus verschiedenen Räucherspänen verwendet, bezw verschiedene grössen.
Bin heute morgen nach unten gegeangen und es hatt immer noch geraucht!
Also locker 14 Stunden! mit dieser Mischung ergibt sich nur ein leichter Rauch was ich als Tiptop erachte!



Hier haben wir mal eine "kleine Zehe" in den kalten Rauch gehangen...







Fleisch aus dem Smoker:




Extra- Anfertigung:



 

Neue Kundenfotos:



 

Bei YouTube entdeckt:


Kundenfotos mit Feedback:

 

 

Hallo Ihr vom Räucherspezi Team!!! Wollt euch mal n Foto von meiner räucheranlage schicken!! Bin zur Zeit fleißig dabei alles mögliche mal auszuprobieren vom karpfen über Lachs Bus hin zum Schinken!!! Bis jetzt hat alles geklappt u super lecker geschmeckt!!! Ich finde es richtig klasse wenn man sich seine Leckereien selbst herstellen kann!!! Zum Glück bin ich auf euren Kaltrauch Generator gestoßen sonst hätte mich die viel zu hohe Temperatur noch in den Wahnsinn getrieben !! Aber jetzt ist alles super!! Vielen Dank für eure Facebook Posts zwischendurch und macht weiter so!!! 
Viele Grüße aus dem Steigerwald. Stefan 



 

 

Kalt geräucherten Lachs:

2 Lachsseiten unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit einer Pinzette noch vorhandene Gräten entfernen. 
120gr. Salz mit 120gr. Braunen Zucker gut vermischen und den Lachs damit gut einreiben.
Anschließend den Lachs auf ein Gitter legen, in eine Schüssel geben und abgedeckt 24 Stunden im Kühlschrank oder an einem kalten Ort durchziehen lassen. Dabei verliert er Flüssigkeit und wird fester.
Nach 24 Stunden den Lachs gründlich unter kaltem Wasser abspülen. So das die gesamte Salz- Zucker Schicht entfernt ist. Anschließend mit Küchenpapier trockentupfen und für einige Stunden an einem kühlen, luftigen Ort zum Trocknen aufhängen. 
Nach dem Trocknen wird der Lachs in 2 Räuchergängen (a 2 Stunden) mit dem Kaltrauchgenerator kalt geräuchert. Durch die Intensität des Rauchgenerators ist diese Zeit hier ausreichend.
Zwischen den Räuchergängen sollte eine Pause von mindestens 12 Stunden liegen. Sobald der Lachs geräuchert ist, lässt man ihn noch 24 Stunden lüften, so kann er sein volles Aroma entwickeln.

….und nun kann serviert werden, mhmhmh - Suchtgefahr

 

Graved Bömlo- Lachs:
eine Köstlichkeit für besondere Anlässe und super einfach hergestellt:

die frischen Lachsstücke von beiden Seiten mit Meersalz, Dill und einer Prise Zucker einreiben, wir nehmen auch gern noch ein bißchen Zitronenpfeffer dazu. Nun werden die gewürzten Lachstücke mit der Fleischseite aufeinander gelegt und fest verschlossen in einer Folie im Kühlschrank ca. 3 Tage mariniert, nach der Hälfte der Zeit die Folie wenden. 
Zum Schluss nur noch den Lachs aus der Folie nehmen, mit Küchenrolle ein wenig abtrocknen, die Gewürzmischung etwas abkratzen, in dünne Scheiben schneiden und genießen.....


    

 

Graved Lachsschinken, super einfach und eine feine Leckerei

 

 

 

Zutaten und Herstellung:

2,5 kg Schweinerücken
65 gr. Nitritpökelsalz
27 gr. Zucker
11 gr. weißen Pfeffer
ca. 5gr. Dillspitzen

Schweinerücken ohne Knochen, ohne Kette und entvliest, Gewürze komplett miteinander vermischen und die Fleischstücke intensiv von Hand einreiben. Die Fleischstücke dann in Vakuumbeutel verpacken und bei max. 5°C durchpökeln. Nach 4-5 Tagen die Vakuumbeutel wenden. Nach 8-10 Tagen die Fleischstücke aufhängen und an der Luft abtrocknen lassen und dann kann geschlemmt werden...

 

 

 

 

 

 

 

Gewürzmischung für Schinken   

Gewürzmischung für Schinken

 


Schinken und Knacker nach den ersten 8 Stunden Rauch


Knacker aus eigener Herstellung, ein echter Genuss für die ganze Familie....

 

 
heiß geräucherte Forellen 

 

 

 

 

 

Aktion Männertag: marinierte Schweineschulter und Rippchen im BBQ

 

 

 

 

 

Hier mal was vom heißen Stein, schön mit Knobi...

 

 

Lecker Rollbraten, Entenbrust, Steaks, Pullet Pork und Pizza aus unserer neuesten Errungenschaft und unser neues "Familienmitglied", ein Pellet-Smoker/ Holzpelletgrill